Freitag, 12. Juni 2015

Friday-Flowerday #23/15


             Schnee..he..flöckchen...Weiss...röckchen...wa..hann kommst du geschneit...
dieses Lied ging mir gestern nicht aus dem Kopf,
 als ich meinen Post schrieb 
und das bei 30°C im Schatten...

  
Schuld ist sie, die Nigella damascena,
auch "Jungfer im Grünen" genannt.
 Wieso ???
Habe ich mich auch gefragt und gegoogelt...


Sie ist die klassische Symbolblume der verschmähten Liebe,
 junge Frauen gaben nicht erwünschten Freiern ihre Ablehnung
 durch diese Blume zu verstehen. 
Ihr englischer Name: "Love-in-a-mist"...auch nicht nett ;-)




Ich finde sie einfach nur zauberhaft und
griff sofort zu, als ich sie auf dem hiesigen Bauernmarkt entdeckte.

Und welche blumige Entdeckung habt ihr diese Woche gemacht ???




Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!

Denkt bitte an den Backlink, ihr wißt  ja...Tit for Tat ;-)



Kommentare:

  1. Eigentlich ist die Blume viel zu schade für eine verschmähte Liebe.
    Sie sieht wunderschön aus, so filigran.
    Und in der schlichten Vase ein richtiger Hingucker.
    Dir einen schönen Freitag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Helga,
    Ich liebe sie , die Jungfer im Grünen. Leider mag das Pflänzchen meine Gartenerde nicht, ich habe schon öfter versucht sie zu pflanzen. Heuer wieder, bin gespannt ob der Samen aufgeht. Wunderschön zur Geltung kommen die filigranen Blüten in der Glasvase. Hab ein sonniges Wochenende. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,

    sehr zart und schön sind Deine Blüten für die verschmähte Liebe! Hatte die auch einmal im Garten aber leider sind sie verschwunden. Wer weiß wer sie gebrauchen konnte, um durch die Blume zu sprechen!

    Ich wünsche Dir ein herrliches Sommerwochenende,
    liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Ist ja nicht zu glauben...so schöne Blümchen....und Symbol für verschmähte Liebe...also ich wäre da eher für die Nelke...hüstel...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Aah, die sehen so zart und fein aus - wunderschön!
    Wir haben sie bei uns eingesät - hoffentlich geht die Saat auf ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. die geschichte hinter den zarten schönheiten kannte ich noch nicht! als symbol für ablehnung finde ich sie viel zu hübsch! dein strauß ist wunderbar - die jungfer kann sich einzeln sehr gut behaupten!
    schönes wochenende, liebe helga! ich habe übrigens entdeckt, dass sich giersch auch sehr gut in der vase macht (und lange hält!).
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    so schön, dabei ist diese Blume so aus der Mode gekommen.Ich hatte sie ja auch schon mal bei Britta gezeigt. Allerdings kenne ich die Geschichte anders. Aber das ist wohl immer so.

    So wunderbar sieht sie bei dir aus die "Jungfer".

    Meine Seniorin hat sie im Garten das wächst sie in uferlose und auch in einem Garten,
    den ich beim Laufen immer anschaue, ist sie massenweise vertreten. Jetzt sieht man die
    verblüten Kapseln, ich bin ganz begeistert und werde schauen, damit ich mir welche holen kann.
    Lieben Gruß Eva,
    die sich für diese schöne Einrichtung bedankt.

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine außergewöhnliche Schönheit , ich kannte sie bisher nicht und bin einfach nur begeistert.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende , liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Helga!
    Wunderschöne zarte Blümchen, die ich sehr mag.
    Wenn die mir mal wieder über den Weg laufen,
    werde ich auch sofort zugreifen! Hach!
    Schönes Wochenende und lieber Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Helga,
    jetzt habe ich auch das Lied im Ohr...Hilfe...und das im Sommer ;o) Aber die Blumen sind wirklich wunderschön!
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Helga,
    wunderschöne Blümchen sind das. So toll präsentiert in der Vase, Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  12. Das waren Lieblingsblümchen im Dorf meiner Kindheit, liebe Helga.......
    Verdamp lang her, verdamp lang....
    Ein schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Jungfer im Grünen - wie wunderschön! So lange habe ich sie nicht mehr gesehen! Im Garten einer früheren Wohnung von uns wuchs sie so zahlreich! Ich sollte sie mir wohl auch wieder in den Garten holen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga,
    da hast Du mir jetzt ja einen schönen Floh ins Ohr gesetzt: ...Schneeflö.... lassen wir den Winter mal schön, wo er ist und freuen wir uns über den Sommer :-)
    Deine heutigen Blumen habe ich noch nie gesehen, wirklich sehr schön und auch noch weiß ;-)))
    Herzliche Grüße und schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  15. Sieht ja schon irgendwie abgefahren aus und die Geschichte dazu ist einfach mal wieder großartig. Ich mag es sehr, wie du die Blumen so schlicht arrangiert hast um ihre filigrane Form ganz in den Vordergrund zu stellen.
    Liebe Grüße und dir ein wunderschönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga,
    sieht das schön aus!! Das letzte Bild mit der schönen Glasvase - klasse!
    Liebe Grüße an dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  17. Die Jungfer im Grünen ... so schön ...In jedem Jahr nehme ich mir vor, ihr auch mal wieder einen Platz in meinem Garten zu geben ... bisher leider nicht erfolgt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  18. Die verschmähte Liebe... Zum Glück konnten wie es den Kerlen so sagen und durften die Blumen bei uns auf dem Tisch stehen lassen! Die sind wirklich hübsch. Ich finde es ja immer wieder schön, das deine Blumen in Glas stehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Helga!
    Bin wieder daaabeheiii ☺
    Deine Blömkes sind ja wunderschön. Aber Dankeschön für den Ohrwurm, den du mir jetzt verpasst hast ;0)
    Genieß das Wochenende!
    Ulli

    AntwortenLöschen
  20. So schön filigran blühen die Jungfern im Grünen in Blau in meinem Gartn. Dank deinem Eintrag weiss ich jetzt auch wie die Schönheiten heissen. So schön arrangiert stehen sie bei Dir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  21. Ui wie schön liebe Helga :)
    Ein Flower-Friday! Da hab ich ja viel zu lang was verpasst! Nächste Woche bin ich hoffentlich dabei ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen!
    Hier ist es Morgens bei +8°C so kalt da frag ich mich ob das Lied hier im Norden ,auch im Juni passt ;) Nein Schnee gibt es nicht, ;) nur der kalte Wind der auch 25°C angenehm ertragen lässt huscht hier ums Haus.
    Deine Jungfer im grünen ist sehr schön, die hätt ich auch mit genommen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Sonja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Helga,
    dieses Blümchen ist sooooooo schöööööön und absolut gar nicht als Symbol verschmähter Liebe passend.
    Im Gegenteil es erinnert mich, so wie dich, nicht nur an Schneeflöckchen, nee es könnten auch tanzende Bräute sein ;-)
    Bislang hab ich sie nur in blau gekannt, aber diese weiße Schwester ist zaaaauuuuberhaft.
    Ich wünsche dir auch ein solch zauberhaftes Wochenende, soll ja zumindest seeeehr heiß werden und grüße dich gaaaanz <3lich :O)

    AntwortenLöschen
  24. Die Jungfer im Grünen habe ich letztes Jahr schon bei Cora bewundert - aber ich habe noch immer keine bei uns in den Blumengeschäften gesehen. Vielleicht sollte ich selbst welche pflanzen!
    Dein Strauß ist wunderschön und deine Vase passt perfekt dazu.

    Hab' ein schönes Wochenende, liebe Helga!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  25. Ich lerne so viel hier bei dir liebe Helga! Die Blumen gefallen mir richtig gut!
    Herzliche Grüsse
    Nica

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Helga!
    Die Jungfer im grünen ist wunderschön.
    Die muss ich auch mal wieder im Garten aussäen.
    Die lässt sich später auch gut trocknen.
    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Helga,
    das sind ja ganz zauberhafte Blumen. Die hätte ich mir auch mitgenommen. Da wäre mir die Entscheidung heute leicht gefallen :) Weiß mag ich ja sowieso und die sind besonders schön. Ich mags ja auch gerne so ein bisschen bizarr. Ganz tolle Jungfer im Grünen… wirklich zauberhaft. Lieben Gruß und tolles Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,
    ich finde die Jungfer wunderschön. Auch die Samenstände später sind echt sehenswert! Bizarr und zart zugleich, fransig und einfach ungewöhnlich, dass das Blütenkleid unter diesem ganzen Gebrimsel liegt! Einen schönen, warmen Tag ohne viel Gewitter wünsche ich dir!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga,
    die zarte filigrane Jungfer im Grünen ist einer meiner Lieblinge und in unserem Garten stehen blaue, violette, rosa … aber keine weißen Nigellas. Sie sind einfach zauberhaft.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  30. Die Jungfer im Grünen, ein schöner Strauß, der in Deiner Glasvase besonders gut zur Geltung kommt. Ich habe hier Samentüten liegen und überlege, ob ich die Samen einfach im Garten verteile, viel Zeit zum Überlegen bleibt mir nicht.
    Mir geht das Winterlied durch den Kopf, wenn meine Nachbarin ihre Betten ausschüttelt, ich sitze dann meistens beim Frühstück auf meiner Terrasse.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, genieße die Zeit in der Hängematte ;) ! Ich werde wohl wieder in den Schatten flüchten, es wird heiß!
    Liebe Grüße
    Cora
    P.S. Du hast mit den Gartenzwergen etwas ins Rolle gebracht.

    AntwortenLöschen
  31. Die arme Blume, das hat sie wirklich nicht verdient.
    Wobei eine Blume bei verschmähter Liebe zu bekommen ist ja eigentlich noch ein "netter Hinweis". Jungfer im Grünen klingt auf alle Fälle lustig. Nicht nur wegen des Namens mag ich sie auf Anhieb.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Helga,
    schon interessant wie und warum Blumen ihren Namen bekommen.
    Oft passen sie nur nicht zusammen.
    Die Jungfer im Grünen ist jedenfalls eine schöne und zierliche Blume.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. liebe helga, deine blümchen sind ein kunstwerk!!! ich melde mich zurück mit einem kleinen margeritensträusschen, welches ich aus dem heißen garten vor der mittagssonne gerettet habe!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  34. "Love-in-a-mist" hört sich für mich romantisch an, eher nach verlorener Liebe, aber nicht weil man verschmäht wurde, sondern aufgrund anderer Umstände... Bevor meine Fantasie völlig mit mir durchgeht... Deine heutigenBlumen sind ein absoluter Traum. Sie sind so leicht und filigran anzusehen und erinnern schon ein bisschen an Schneeflocken. Bei mir geht's heute wild zu. Dank Astrid weiß ich jetzt, dass ich eine weiße Lichtnelke entdeckt habe.

    GLG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  35. Wirklich hübsche Blumen! Sehe wirklich aus wie Schneeflöckchen. Könnten auch die tanzenden schneeflocken aus "Der Nussknacker" sein ;o)
    Die französischen Bezeichnungen dafür sind etwas netter "cheveux de Vénus" und "Belle-aux-cheveux-dénoués" Also "Haar der Venus" und "Schöne mit offenen Haaren". Allerdings gibt es auch noch "diable-dans-le-buisson" also "Teufel im Busch".
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer
    PS Hattest du mir den Gutscheincode schon zugesendet? Bei mir ist nämlich nichts angekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer, ich habe dir den Code am Dienstag zugeschickt und sicherheitshalber jetzt noch einmal :-) GlG helga

      Löschen
  36. Liebe Helga,
    wow ein Traum.
    Ich finde "Jungfer im Grünen" so schön....
    Habe schon versucht sie auszusähen hat leider nicht geklappt....
    Dafür schaue ich mir jetzt ein paar mal mehr deine Bildchen an.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  37. Aufgrund von akutem Zeitmangel, gibt es bei mir heute "nur" Blumen vom Händler. Ich hoffe das ist zu verzeihen ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  38. deine glasvase mit weisse *nigelle de Damas* gefällt mir sehr gut, bei der Hitze ist ein Eis willkommen !
    liebe grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Helga,
    deine Vase ist ja toll! Gefällt mir!
    Die Jungfern blühen bei meinen Eltern im Garten, aber lassen sie die Blütenblätter nicht schnell fallen? Sonst würd ich mir die auch mal pflücken ;-)
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia, leider ist die Blüte nicht sehr langlebig, aber ich hoffe, dass sich die Samenstände in der Vase noch etwas entwickeln, die sehen dann bestimmt auch sehr interessant aus :-)
      Ganz herzliche Grüsse und einen schönen sonnigen Sommersonntag, helga

      Löschen
  40. Hallo Helga,
    die Jungfer im Grünen finde ich auch immer so zauberhaft, auch später die Samenstände!
    Bei mir blüht sie allerdings noch gar nicht.
    Wunderschöne Bilder wieder einmal!
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  41. Ich finde die Nigella bezaubernd, und freue mich schon sehr auf die Zeit, wenn sie auch bei mir blühen werden.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Ulla

    AntwortenLöschen
  42. Ein Traum liebe Helga!! Ich liebe sie ♥

    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  43. ...einzelne Blüten in einem bunten Gartenstrauß, liebe Helga,
    habe ich ja schon gesehen und mag das auch gerne, aber so ein üppiger Strauß nur mit Jungfern -das ist großartig,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Helga,
    die Blume kannte ich noch nicht, vielen Dank, dass Du sie uns vorgestellt hast. Sie ist eine echte Schönheit! Danke auch für Deinen Besuch bei mir vorgestern. Ich habe mir diesmal die gleichen Blumen vorgenommen und sie ein bisschen anders präsentiert, weil ich sie so schön fand. Dir ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  45. Welche blumige Entdeckung ich gemacht habe? Auch Jungfer im Grünen - ist bei mir im Garten aufgeblüht, aber in zartem Blau.

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Helga,
    bei uns heißen diese leicht bizarren Blumen auch "Gretel im Busch". Was sie da so treiben, im Gebüsch? Vielleicht ist die Schöne ja doch nicht so spröde, wer weiß.... Ich bin wieder im Geschirr, dabei hatte ich so schöne Pfingstrosen...
    Dir eine schöne Woche!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  47. beautiful!!! i misst the last friday (and i made a nigella bouquet), but i hope the nest one i ll join you ! :) LG Ioana

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...