Freitag, 14. August 2015

Friday-Flowerday #32/15



       Urlaubsblümchen die zweite...

       eine Dahlie macht noch keinen Herbst ;-)
 



       Ich weiss auch nicht, wieso ich Dahlien mit dem Herbst assoziiere , genau wie  Sonnenblumen. Dabei blühen sie doch gerade jetzt, im Hochsommer !!!




       Sie erinnern mich an meine Kindheit und unseren wunderschönen Garten...
       Meine Mutter buddelte im Spätherbst die Knollen aus, beschriftete sie feinsäuberlich und setzte sie behutsam in Holzkisten .
 Im Frühjahr pflanzte sie sie dann wieder ein....




allein schon wegen dieses Aufwandes mochte ich sie  
lange Zeit nicht.
Dabei sind sie doch wunderschön !!!
Und was habt ihr heute Schönes in der Vase stehen ??? 





Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink, ihr wisst  ja...Tit for Tat ;-))






Kommentare:

  1. Was für eine schöne Vase und vor dieser charmanten Kulisse einfach nur schön, liebe Helga! Ich liebe Dahlien. Ein Feuerwerk an Farben und Formen. Eine Blume wie aus dem Orient ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es aber irgendwie genauso...wenn die Dahlien auftauchen, dann ist der Herbst nicht mehr weit...so mein Gefühl...Eine zauberhafte Zusammenstellung...Vase und Blümchen! Da sieht man mal wieder, dass selbst bei Blumen manchmal weniger mehr ist...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga,

    ein sehr nettes Sträußchen aus dem Urlaub. Vielen Dank dafür. Die Vase ist auch sehr hübsch,
    mal etwas anderes, als der Glashafen :-)). Dahlien und auch Astern verbinde ich mit dem Herbst ach noch viel mehr. Aber, ich liebe den Herbst mehr als den Sommer.Nur fürchte ich dass es dieses Jahr nicht so bunt werden wird, weil alles vertrocknet ist. Es ist schrecklich, was die Natur hier leidet.
    Hab noch eine schöne Zeit und
    einen lieben Gruß von Eva

    AntwortenLöschen
  4. total schön in szene gesetzt !
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Da wissen wir ja nun, von wem Du Deine Blumenliebe hast ;)
    So schön schlicht, gefällt es mir auch sehr und die Vase ist heute besonders schön! Ja, alle Brombeeren selbst gepflückt. Pickige Angelegenheit ;) LG, Annette

    AntwortenLöschen
  6. Sie sieht so schön aus, deine einzelne Dahlie!! Und doch geht es mir genau, wie dir: Dahlien und Sonnenblumen rufen: Jetzt ist Herbst! Und deshalb mag ich sie im August auch noch nicht kaufen, und wenn ich dann so ab Mitte September gerne welche hätte, wird's oft schon schwierig.

    Und tatsächlich tat ich mich mit meinem heutigen Strauß vom Feld und Wegsrand erst ein bisschen schwer, denn da sind schon einige Sonnenblumen drin, und er ist sehr gelblastig.

    Ein schönes Wochenende und LG, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Helga,
    das hätte ich genauso geschrieben! Es gibt halt Blumen, die versetzen einen sofort in die Kindheit zurück....
    Heute mag ich Dahlien in ihrer Vielfalt sehr, sehr gerne.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  8. Ist das schön, Helga! Und ja, für mich bedeuten Dahlien auch Herbst, vor allem in dieser Farbe (obwohl ich schon den ganzen Sommer eine Dahlie auf meiner Terrasse stehen habe).
    Und mir ist auch direkt aufgefallen, dass du heute keine der üblichen Glassvasen verwendet hast. Vase und Blümchen passen jedenfalls perfekt zusammen.
    Schöne Urlaubs-Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Guten morgen Helga,
    ich hab deine Linkpartty erst entdeckt und bewundere immer die tollen Fotos.
    Meine "Schnittblumen" sind heute aus Papier. Ich hoffe die dürfen auch dabei sein.
    Wenn nicht, einfach löschen ;-)

    Hab ein tolles Wochenende

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. ganz bezaubernd!! dahlien gehören für mich auch zur kindheit. in meiner omas garten hatten sie immer einen festen platz und ich mochte die farbenvielfalt und die unterschiedlichen blüten so gern. leider verschwinden dahlien ja immer mehr aus unseren gärten - es ist den meisten einfach zu viel arbeit. und oftmals hat man - wie ich leider - keinen platz für die winterlagerung.
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  11. Na, ein Glück. Der Herbst darf auch ruhig noch auf sich warten. Obwohl die Bäume schon einige Blätter verlieren. Dahlien finde ich mittlerweile sehr schön. Mir gefällt die Blütenarchitektur ausgesprochen gut.
    Dir wünsche ich noch eine feine Urlaubszeit. Ich nehme mir auch gerade für ein paar Tage eine Auszeit und genieße Nordseewetter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fehlte ja noch etwas:
      Liebe Grüße
      Cora

      Löschen
  12. Für mich zeigen sie auch jedes Jahr an, dass der Herbst nun nicht mehr lange auf sich warten läßt. Warum auch immer?! Vielleicht aber auch, weil sie fast zeitgleich mit den Chrysantemenbüschen in den Blumenläden auftauchen. Und dann kommt auch schon bald der Kürbis. Geniessen wir also noch einmal die heutige Sommerschwüle ;). Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbare Fotoinszenierungen rund um eine Schöne in Lieblingsfarbe!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Ja, liebe Helga, auch eine einzelne Blume (oder sind es zwei, eine plus Knospe?) mit etwas Beiwerk kann sehr schön sein. Man wird nicht abgelenkt und kann die Blüte genau betrachten. Über Dahlien denke ich wie Du. Mir ist der Aufwand zu groß, zumal ich schon unendlich viel Töpfe habe, um die ich mich im Winter kümmern muß. Deshalb hatte ich schon all meine Kübelpflanzen abgeschafft. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga,
    es fasziniert mich jedes Jahr wie aus ein paar verschrumpelter Knollen innerhalb ein paar Wochen so große Dahlienbüsche wachsen. Vor zwei Jahren sind wir in Lindau gewesen, dort gibt es einen Dahliengarten mit allen nur denkbaren Dahliensorten.
    Deine Kombination von Pastinake und Dahlie finde ich sehr hübsch.
    Herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe heute auch eine Dahlie. Mir geht es wie dir, da kommen Erinnerungen hoch. Als Kind habe ich sie durch das Krankenzimmer gesehen und sie haben mir sehr gefallen. Es war ein ganzes Feld voll von den schönen Blüten. Ich mag sie immernoch.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Helga,

    bei Dahlien kann ich nicht widerstehen! Heute habe ich es endlich mal wieder geschafft hier dabei zu sein... Dir ein schönes Uröaubswochenende!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Dahlien haben mir schon immer gut gefallen. Und ja auch für mich haben sie etwas vom Spätsommer. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen Helga!
    Deine wunderschöne Dahlie meine Herbstanemone.........;) der Hebst kommt und ich freue mich auf diese schöne Jahreszeit ;) Ich wünsche dir noch sonnige schöne Hochsommertage ;)
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Schön, deine Dahlie, sie hat eine besonders schöne Farbe. Und deine Vase erinnert mich doch sehr an meine, welche ja eigentlich ein Lampenschirm ist und gefällt mir ganz besonders gut.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  21. ...das geht mir ganz genau so, liebe Helga,
    zu viel Aufwand mit den Dahlien...allerdings setze ich doch immer mal wieder welche und einige haben auch schon den Winter im Garten überlebt...da gibt es allerdings keine Garantie, da man ja nie weiß, wie der Winter wird...um so größer it die Freude, wenn dann doch wieder was blüht...ich mag ganz üppige bunte Dahliensträuße, die gibt es jetzt schon wieder auf dem Markt...eine einzelne Blüte ist aber auch toll, da kommt die Schönheit der Blüte so richtig zur Geltung,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Helga,
    sehr schön deine Dahlie, besonders in dieser tollen Vase. Dahlien sind für mich eigentlich keine Herbstblumen, eher Astern.
    Liebe Grüße und schönen Urlaub noch.
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Helga,

    das sieht schön aus! Die Vase ist etwas ganz ! Und ich mag, dass die dunkelrote Dalie klein, und die zarten Dolden rings um, die fabmäßig mit der Vase harmonieren, so groß sind.
    Mir geht es da genau so wie dir. Ich habe letztes Jahr in meinem Dahlienpost geschrieben, dass ich Dahlien nie mochte, weil meine Oma immer so einen Zirkus damit veranstaltet hat (rein, raus) und weil sie mich an den Friedhof erinnert haben. Aber mittlerweile gefallen sie mir!
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Urlaub!!!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga!
    Heute habe ich es endlich mal wieder geschafft und bin
    bei deinem wunderbaren Flowerday am Friday wieder
    dabei! Dahlien mag ich - allerdings habe ich keine im
    Garten. Mein Vater hat sie früher auch immer zum
    Überwintern in den Keller gebracht. Ich finde das zu
    aufwändig ud kaufe mir dann lieber mal die eine oder
    andere. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße von

    Anne

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga,
    ach menno ich habe länger nicht gebloggt und hätte doch mit
    meinen Hortensien so schön mitmachen können.
    Ich mag Dahlien jetzt auch früher eher nicht,
    Meine Mutter hat es auch immer so gehandhabt aber für
    mich ist das nix und ich habe keinen Keller ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  26. Wundervoll liebe Helga! ♥ Auch wenn Dahlien zu den Herbstblühern zählen, mag ich sie doch sehr gerne.... im Garten wachsen dieses Jahr leider keine, denn meine sind ratzeputz von den Schnecken gefressen :(
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  27. Ich liebe diese dunkelrote Farbe! Dahlien finde ich recht schwer zu kombinieren, aber dir gelingt das perfekt!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga ...
    Grundsätzlich mag ich Dahlien auch sehr gerne , allerdings ist mir der Aufwand auch zu groß , sie im Herbst einzusammeln und dann im Frühjahr wieder in den Garten zu setzen . Da bestaune ich lieber die schönen Fotos ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga, mir geht es ganz genau wie dir ,
    Astern, Dahlien und Sonnenblumen gehören für mich auch zu den Herbstblumen. Deine Dahlie ist wunderschön .
    :O) .....

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...