Freitag, 17. Februar 2017

Friday-Flowerday 07/17

 
 
Gekauftes, Gefundenes und Geschnittenes
 
auf dem Markt gekauft:  Tulpen
 
 
 
beim Joggen gefunden: einen Rebenast
zuhause geschnitten : ein Blatt der Monstera (--->klick)
 
 

 
Eigentlich hatte ich ein Bund mit 20 Tulpen gekauft,
weil die Knospen so vielversprechend aussahen
und ich mir ganz außergewöhnliche Blüten erhoffte.
Aber das waren mir dann doch zu viele für eine Vase.
 
 

 
Leider kommt das wunderschöne Farbspiel auf den Fotos nicht so gut zur Geltung,
ihr müsst schon ganz genau hinsehen ;-)
 
 





 Und welche Blümchen möchten bei euch heute betrachtet werden ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!
             Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)

 
 


Sonntag, 12. Februar 2017

Das Los hat entschieden...

 
 
Blumen machen ja bekanntermaßen glücklich :-) 
 
Und wenn man sie dann auch noch gewinnt und sie bis zur Haustür geliefert werden, dann ist das doch perfekt, oder ??? 



 
Über einen Strauß der Woche von BLOOMY-DAYS dürfen sich freuen : 
 
Eva-Maria (rundumludwigsburg)
Monika (Lilamalerie)
Sabine (Heimelig)

Herzlichen Glückwunsch !!!

Ich werde euch die Gutscheincodes zusenden, dann könnt ihr
das Lieferdatum selbst festlegen.

Schönen Sonntag euch allen !!!




Freitag, 10. Februar 2017

Friday-Flowerday 06/17

 
 
Powergelb gegen Dauergrau
 
Was war das für eine Woche ...
nicht ein einziger Sonnenstrahl hat mein Gemüt erhellt ;-)
Da half auch kein Rosa mehr, Gelb musste her.



 
Tulpen wären eine Option gewesen, aber diese Nelken
hatte ich noch nie in der Vase, deshalb fiel meine Wahl auf sie.


 
Kombiniert habe ich sie mit den kugeligen Blütenständen
der Craspedia globosa.
Ich mag diese drolligen Blumen und finde, sie harmonieren gut mit den kapriziösen Nelken.
Und weil sauer bekanntermaßen lustig macht,
 habe ich mal gleich ein ganzes Netz Zitronen gekauft ;-)


 
Wie war eure Woche und: welche Blümchen sorgen bei euch
gerade für gute Stimmung ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!
             Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)
 






Kleine Spielerei :
 Das Zitronennetz als Eye-Catcher in der Vase.

Hier (--->) habe ich gezeigt,
wie ihr das Rankenobjekt im Hintergrund
werkeln könnt.

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...