Samstag, 29. März 2014

Samstagskaffee bei Ninja


 
      Endlich bin ich mal wieder zu Besuch bei Ninja !!!
 
     Und zwar mit einem "petit déjeuner "
 
     Café au lait et un Croissant :-))
 
     Wie lange war ich schon nicht mehr in Paris....
 
    heute streife ich zumindest gedanklich durch die Straßen und Parks :-)
 
 
 
 
Ich wollte schon ewig so ein "Bol" haben,
das wie ein Müslischälchen aussieht
und aus dem die Franzosen mit ihrem geliebten Milchkaffee genießen.
Sie tunken dann ein Croissant, oder schlimmer noch ein Stück Baguette mit Butter und Marmelade hinen, was ich etwas unappetitlich finde, naja ;-)
 
Und letzten Samstag war ich in Bonn und da hat es mich magisch zu "Butlers" hineingezogen
 
 
 
 
Es gibt sie in vielen tollen Farben und ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden, durfte aber nur eine mitnehmen,
weil ich mit dem Flugzeug unterwegs bin und nur ein Handgepäckstück
dabei habe (nie wieder !!!).
 
Also normalerweise frühstücke ich mit einem Müsli,
 also gaaanz gesund, das ist dann der "gute Start" in den Tag,
 der ernährungstechnisch leider meist nicht so weitergeht....
 
Und wie haltet ihr es mit dem Frühstück ???

 

Freitag, 28. März 2014

Friday-Flowerday #13/14

 
 
Ins Netz gegangen...
 

                                                   
Eigentlich wollte ich ja keine Tulpen mehr kaufen,
aaaber ....Papageientulpen hatte ich dieses Jahr noch nicht
und als ich sie beim Discounter kurz vor Ladenschluss so einsam
in dem Eimer stehen sah...da konnte ich nicht anders...
ich musste sie einfach mitnehmen .


 
Ich habe sie in eine Glasvase eingestellt, na klar...
ich hab' ja (fast) keine anderen ;-)
Dann war mir das Ganze doch etwas zu langweilig
und ich hatte noch dieses gelbe Netz, in dem die Zitronen
von letzter Woche (--->klick) verpackt waren.




Hm...interessant....was meint ihr ???





Hat noch jemand von euch Tulpen, oder bin ich heute die Einzige ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 
 




Donnerstag, 27. März 2014

12tel Blick März

 
                                  
           Die Zeit rast....es ist schon wieder Zeit für den 12tel Blick .
     
         Ich habe mir für dieses Jahr ja eine Stelle im Weingarten ausgesucht
            .
            Und so sieht sie im März aus:
 



Es ist noch keine große Veränderung zu  erkennen,
außer daß der Rebenschnitt weggeräumt wurde.

Hier noch einmal der Vergleich:


Das war der Februar




Und das der Januar




Ich freue mich sehr auf den April,
da müsste doch schon etwas Blühendes zu erkennen sein...

 Der "12tel Blick" ist eine wunderbare Aktion von Tabea Heinicker (--->klick)
 
 

Die Idee: man fotografiert eine bestimmte Stelle,
in der Natur oder im Haus und zwar
einmal im Monat und dokumentiert somit die Veränderungen,
die sich im Laufe eines Jahres ergeben.

 

Mittwoch, 26. März 2014

Ausblick...



  auf meine Freitagsblümchen


 

 
        Ja, tatsächlich...noch einmal Tulpen...diesmal "gut vernetzt"... sozusagen :-)
 
                                                      
 Wir sehen uns am Freitag ???

 

Freitag, 21. März 2014

Friday-Flowerday #12/14


  Am Mittwoch gab's ja schon eine Vorschau


 
 
 Mahonia aquifolium
sie wird oft mit dem Ilex oder Stechapfel vewechselt,
da sie ebenfalls diese harten, gezackten Blätter hat.




Die Mahonie gehört jedoch zu der Familie der Berberitzen
und aus ihren Beeren soll man sogar Wein herstellen können.
Wen wundert's also, daß ich sie im Weinberg gefunden
habe, der hier in Österreich "Weingarten" heißt :-)




Ich habe sie in den "Birkenstollen" gesteckt, den ich schon einmal
hier (--->klick) gezeigt habe. 
Das Glasgefäß sorgt für optische Leichtigkeit und nimmt das
Wasser auf. 





Und was habt ihr heute so in der Vase stehen ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)




Mittwoch, 19. März 2014

Ausblick



Kleine Vorschau auf den nächsten Freitag
Es gibt die ersten "wildgewachsenen" Blütchen :-)
Geschnitten im Weinberg, der hier in Österrreich "Weingarten" heißt,
vielen dank liebe Eva für diese Info !!! 




Also.....dann ...bis Freitag, ich freu' mich :-)) 



Freitag, 14. März 2014

Friday-Flowerday #11/14



...und schon wieder Tulpen !!!
schon wieder dieser Glashafen...
und sogar die gleichen Ranken...



diesmal aber nicht zum Kranz gewunden,
wie letzten Freitag (--->klick), sondern "wie gewachsen" .




Es zeigen sich sogar schon ein paar Blättchen,
und jetzt ist es klar, es sind die Ranken des Knöterich :-)
Das finde ich immer spannend : ich sehe irgendwelche kahlen Äste oder Ranken
und kann sie nicht zuordnen.
 Und kaum erscheinen die Blätter ... zack....fällt mir ihr Name ein .





 Primeln gehören ja eindeutig zu den "Frühlingspionieren" und ich mag sie
auch als Schnittblumen sehr !!!




So, jetzt freu' ich mich wieder auf eure Frühlingsboten !!!

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)



Montag, 10. März 2014

Makro-Montag



 Heute ist wieder Makro-Montag bei Steffi (--->klick)


               Was das ist ???



               Eine Samenkapsel der Muscari, die ihr hier (--->klick) schon einmal gesehen habt.
      


                       Ich wünsche euch eine schöne, frühlingshafte Woche !!!

Freitag, 7. März 2014

Friday-Flowerday # 10/14


                        Wow, letzten Freitag haben mehr als 50 Bloggerinnen mitgemacht... 
genauer gesagt 53 !!!
        Ich bin überwältigt, vielen Dank für eure wundervollen Beiträge,
   die so unterschiedlich sind, wie die Frauen (und manchmal auch ein Mann),
                              die sich dahinter verbergen und mir so viel Freude bereiten...                 
              Leider gelingt es mir nicht immer, alle eure Posts zu kommentieren,
             aber ich gebe mir Mühe und bleibe dran, versprochen :-)
 
Also ich habe heute wieder Tulpen, diesmal gelb-rote,
um die ich normalerweise einen großen Bogen mache....
 

wieder diesen "Glashafen"....


 ein paar Ranken ...(Nachtrag : es sind Ranken des Knöterichs )


 
und schon sieht's wieder anders aus, oder ???

 
Jetzt bin ich mal gespannt, ob bei euch heute auch wieder "Tulpentag" ist :-))
 
Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Donnerstag, 6. März 2014

BIWYFI # 100



Herzliche Glückwünsche zum 100. BIWYFI, liebe Nic !!!

Eigentlich habe ich ja heute schon einen Post veröffentlicht 
und wir wollen es mit dem Bloggen ja mal nicht übertreiben, 
aber zu diesem besonderen Anlass hab' ich dann doch meine Kamera noch einmal ausgepackt, zumal grün ja meine Lieblingsfarbe ist :-)




Ein kleines Yoghurt-Glas  aus Frankreich, gefüllt mit Murmeln, Perlen und Strandgut-Glasstücken,
passend zum Jubiläums-Thema "Farbpalette Grün" :-)



 Vielen Dank, liebe Frau Pimpinella für dein wunderbares 
BIWYFI-Projekt !!!

Das "Fleischpflanzerl" blüht !!!

 
 
 
                                                             
 
      Als ich sie gekauft habe, sah sie aus wie eine "Bulette", das war im November letzten Jahres (--->klick)

Dann hab' ich sie noch einmal hier (--->klick) und hier (--->klick)
gezeigt 
     und jetzt hat sie's doch tatsächlich geschafft und blüht :-)
 
    Es ist ein Alpenveilchen ( Cyclamen )




    ich habe ja gedacht, daß zuerst die Blättchen sprießen....
    Und jetzt bin ich gespannt, ob sie noch kommen !!!
    Die Blütchen sind ganz winzig (vielleicht doch aufgrund einer Mangelernährung ???)
    aber sooo süß !!!




die Blätter der Sansevieria habe ich ja schon  hier (--->klick) gezeigt,
nur mal so zum Größenvergleich...


Dienstag, 4. März 2014

And the winner is...



Am letzten Dienstag (--->klick) habe ich dieses Buch vorgestellt 




     Der Edition-M-Fischer Verlag (--->klick) hat ein Exemplar spendiert :-)
Ich habe es verlost und die glückliche Gewinnerin ist...
 



    bitte etwas näher heranzoomen...




    Herzliche Glückwünsche , liebe Carmen, bitte mail' mir deine Adresse, 
  dann macht sich das Buch auf die Reise in die Schweiz :-)
Viel Spaß damit !!!

Vielen Dank , daß ihr mitgemacht habt, und nicht traurig sein, wenn es diesmal
nicht geklappt hat.
Die gute Nachricht: dieses Buch ist kein Unikat,
ihr könnt es auch käuflich erwerben ...
 

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...