Freitag, 4. März 2016

Friday-Flowerday 10/16

 

Ihr seid aber groß geworden !!!
 
Aus Knospen werden Blütchen ;-)












Die Muscari von hier [klick] sind umgezogen und
 wollten unbedingt noch einmal vor die Kamera.






 

Meister Lampe lugt schon mal vorsichtig um die Ecke.
Ostern nähert sich ...unaufhaltsam :-)










Ich bin ja mal gespannt wie viele Häschen sich heute hier versammeln ...








  Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)

 


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    weiße Muscaris schauen einfach zu schön aus.
    Und wenn noch ein Osterhase um die Ecke schaut, ist es ein perfektes Arrangement.
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Helga.
    zur Zeit ist es tatsächlich schön, zu sehen wie die Blümchen aus den Wurzeln schlüpfen. Vorwitzig gucken sie aus dem Glas heraus.
    Der Hase schnuppert schon mal am Laub und hat sich dazugesellt.
    Sehr schön.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Mein Favorit ist heute der Hase...Schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. ein komposition so schön zum übergang vom winter zum frühling ! der holzhase wartet stolz * muskari sind hier weitergezogen und blühen sogar hinter dem garten.
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, liebe Helga. Die weißen Muscari sind aber auch zu schön und haben einen zweiten Soloauftritt verdient.
    Sei lieb gegrüßt
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Muscari sind wunderschön,so zart und filigran. Ich freue mich, dass ich dich heute morgen auf Instgram entdeckt habe und verfolge dich nun auch dort.
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  7. na gut, dass sie nicht kamerascheu waren, denn so hübsch aufgeblüht wirken sie gleich nochmal anders. und hasengesellschaft steht ihnen sehr gut! bei mir kommt heute aber erstmal eine eule daher - bevor ich die hasen aus dem schrank befreie!
    liebe grüße und ein schönes wochenende
    mano

    AntwortenLöschen
  8. Weiße Perlhyazinthen.. hach.. wie niedlich!! Bei uns im Garten kommen sie auch so langsam raus.. allerdings nur in blau ;)) Herzliche Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Helga, bei uns gibt es nur einen Hasen. Mit Sondergenehmigung quasi... . Die Möpp durfte mal kurz über den Blog hüppeln. Jetzt ist auch schon wieder Schluß mit Ostern. Die dunkle Wand im Wohnzimmer schreit nach Farbe. Rote Tulpen sind gerade ein guter Begleiter. Deine weißen Muscari würden zu rot sicher auch ganz gut passen. Einen lieben Gruß ins Wochenende, Sabine&Paula

    AntwortenLöschen
  10. Aus der Not eine Tugend gemacht oder liebst du momentan die Frühblüher samt Zwiebel? Gute Idee: der Reisigkranz als Unterlage!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Not ??? Stimmt, liebe Astrid, ich hätte die Muscari auch abschneiden und in kleine Väschen stellen können... nächstes Jahr ;-) Glg helga

      Löschen
  11. Schön das Wachsen der Muscari beobachten zu können. Mit dem Hasen, dem Holztablett und den Zweigen gefällt mir das Arrangement sehr.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,
    das sieht ja wieder wunderschön aus.
    Obwohl mir Traubenhyazinthen geschlossen am liebsten sind,
    sehen sie so offen auch sehr zart und filigran aus.
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  13. Nicht mal ein Hauch von Osterhase - nix, nada, gar nichts. Alles immer noch im Keller. Aber Schneeglöckchen hab ich dabei, bevor sie hinüber sind.
    Dein Muscati ist wunderschön, fein, dass er sich so viel Zeit beim wachsen lässt!
    Hab einen schönen Freitag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Oh, mit Hasen kann ich gar nicht dienen, obwohl ich zwei schöne Hasen-Silhouetten aus Eiche im Keller habe.
    Heute scheint die Sonne wieder und die Frühlingsgefühle kehren zurück. Deine Perlblumen sorgen für gute Laune. Beschwingt starte ich in den Tag.
    Liebe Helga, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora
    Wir sehen uns: #fridayflowerday

    AntwortenLöschen
  15. Schön sehen sie aus im Stielglas. Ich mag Frühlingszwiebelblumen auch am liebsten ganz pur, ohne viel Deko.
    Österlich ist es bei mir noch nicht unbedingt, dafür hab ich es endlich mal wieder geschafft, etwas in der Vase statt im Topf :-)
    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön die weißen Muscari in dem hohen Glas aussehen. Und der einfache Holzhase passt wunderbar.
    Bei mir ist Ostern immer noch nicht eingezogen.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

    AntwortenLöschen
  17. ...ich mag die weißen Muscari sehr, liebe Helga,
    und in Verbindung mit dem Holz kommt ihre frühlingshafte Zartheit so schön zur Geltung,

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Es drängt eben alles ans Licht :-) In unserem Vorgarten saßen offenbar ein paar alte Narzissenzwiebeln zwischen einem im letzten Sommer gepflanzten (inzwischen) großen Wolfsmilchgewächs. Die haben sich auch bis nach oben gekämpft. Wenn die Stiele nicht von der Wolfsmilch gestützt würden, dann müssten die Narzissen eigentlich sofort umfallen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Deko-Idee und überhaupt ein spannendes Projekt.


    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  20. Eine schöne Idee, die Muscari ohne Erde in das Glas zu setzen, Meister Lampe darf dabei sein in schönstem Naturton.
    Hier tummeln sich schon wieder die schönsten Sträuße, da will ich mich beeilen.
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Helga,
    da ist ja schon wieder eine ganz schöne Farbenpracht in der Link-Sammlung zu Stande gekommen!
    Aber Deine Muscari finde ich sehr hübsch, ich muss zugeben, dass ich die in weiß viel lieber mag. Ich hab mich nur gewundert, wie nass Du sie stehen hast. Aber es scheint ihnen ja gut zu bekommen.
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vanessa, als ich die Fotos im Kasten hatte, dachte ich auch : weniger Wasser wäre besser . Eigentlich brauchen ja nur die Wurzeln eine Wasserversorgung, aber für die kurze Zeit der Blüte schadet es nicht, wenn die komplette Zwiebel im Wasser steht. Längerfristig würde sie allerdings faulen.
      Viele herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

      Löschen
  22. Hallo Helga,

    schön! Ein Häschen sitzt auf einer blühenden Lichtung im Frühlingswald :)

    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  23. Die Muscari - auf der Suche nach dem Frühling - recken ihre Hälse aber ordentlich in die Höhe. Ich glaube, sie müssen noch ein ganzes Stück zulegen, bis sie ihn gefunden haben. Bei uns schneit es im Augenblick. Der ganze Garten ist weiß. Vielleicht sollten wir den Hasen erst mal in den Stall sperren und den Weihnachtsmann wieder aus den Kartons holen. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  24. ich liebe ja diese Art des Blumenarrangements sehr! so "nackig" sind sie einfach wunderschön! liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Helga, endlich kann ich antworten... Deine Kleinen sind ja ganz bezaubernde Blütchen geworden. So einen Hasen hatte ich auch schon in der Hand.
    Nun sitzt es bei dir und passt hervorragend.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Muscari ... so zart und filigran. die haben sich wirklich noch einen zweiten "Auftritt" verdient. Wie immer schön arrangiert und festgehalten.
    Liebe Grüße und ein gutes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga,
    wunderschön.....gefällt mir total gut....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga!
    Deine weißen Muscari sind sehr schön. Ich bin auch immer überrascht wie die Frühblüher im warmen in die Höhe schießen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Och..tolle Dekoidee!Da kriegt man richtig Lust auch endlich mal
    ein bisschen Ostergrün in die Wohnung zu holen.

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Helga,
    deine Muscari sehen toll aus und sind super in Szene gesetzt. Ich habe meine Osterdeko mittlerweile auch schon rausgekramt. ;-)
    Ein wunderschönes WE dir noch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  31. ich mal wieder ganz verpätet ;)).... sehr schön deine weißen Muscaris! ♥ ich mag die auch so gerne.... Hab ein schönes Weekend liebe Helga!
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  32. Prächtig sind sie geworden, deine Muscari! Diese Woche bin ich unterwegs, aber nächste Woche wieder dabei.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Helga,

    lieber später als nie lasse ich dir auch noch ein paar herzliche Grüße da.
    Wir waren die letzten Tage "außer Landes" ;)
    Deine Muscari sind wunderwunderschön, so wie das gesamte Arrangement auch!
    Ich denke, nach denen werde ich auch mal Ausschau halten :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...