Sonntag, 28. Februar 2016

12tel Blick Februar



Zack...schon wieder ein Monat vorbei !!!
Halt: dieses Jahr gibt es ja einen Zusatztag :-)

A propos : Halt habe ich wieder an dem schönen Schaufenster [klick] gemacht .
 




Mal näher rangehen ...

Es gibt baumelnde Pappgesellen...
 
 
 
 
hängende Pflanzen ...
 



liegende Sprüche...
 
 
 
 
und in den Pflanzkübel davor wurden ein paar Zwiebelblüher gesetzt.
 
 
 
 
Vielen Dank liebes Liebelei-Team für diese wundervolle Inspiration
und liebe Tabea für diese tolle Aktion !!!
 
 

Freitag, 26. Februar 2016

Friday-Flowerday 09/16


Ich mag Blumen, die es nicht ganzjährig zu kaufen gibt.
Tulpen gehören eindeutig dazu. Also nutze ich die Zeit :-)
Heute habe ich ein zartes Gelb in der Vase stehen. 








Die ersten Gehölze beginnen zu blühen !!! 


Sie versöhnen mich mit dem kalten und sonnenlosen Tag.


Osterdeko gibt es bei mir noch keine,
obwohl sie schon versucht sich einzuschleichen... 




Gibt's bei euch schon Österliches zu bewundern ???

  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)

Mittwoch, 24. Februar 2016

Mittwochs-Rück-Blick [der achte]



Immer wieder mittwochs krame ich in alten Posts uns suche einen heraus,
den ich euch gerne noch einmal zeigen möchte.

Heute ist es der bislang einzige Post mit einem Backrezept.
Ich mag es besonders gerne.

Nicht nur, weil diese Kirsch-Quark-Muffins hervorragend schmecken,
sondern sie sind auch eine Kindheitserinnerung.
Meine Mutter kredenzte uns die Zutaten ab und an in Form eines 
warmen Auflaufs wenn wir aus der Schule kamen.

 
So lecker !!!



 
Gab es damals überhaupt schon Muffins ??? 
Uns waren sie jedenfalls nicht bekannt ...
Egal :-)
Hier geht's zum Rezept (--->klick) 

Dienstag, 23. Februar 2016

Rankenwerk... ein Tutorial


 
Jetzt liegen sie wieder in den Weinbergen bzw. Weingärten (@ Eva),
die Ranken, die beim Winterschnitt der Rebstöcke fallen.




Sie sind zwar schon verholzt aber dennoch biegsam , 
kurzum ein prima Bastelmaterial.

Ich habe daraus ein "Objekt" gewerkelt, das ihr schon am letzten Freitag 
gesehen habt und in der kleineren Ausführung hier und hier.






So geht's:

Eine lange Ranke zum Kreis formen, sie bestimmt die Größe des späteren Werkstücks (vorsichtig biegen, an mehreren Stellen
ein bisschen, mit der Zeit bekommt ihr ein Gefühl dafür.)



 
wichtig: an zwei Stellen im Abstand von etwa 2 cm drahten,
da die Ranke unter Spannung steht.





Dann eine 2. Ranke im rechten Winkel befestigen, somit ist die Höhe festgelegt.





Die Drahtung sieht so aus: 




Die weiteren Ranken in unregelmäßigen Dicken, Abständen und Winkeln 
fixieren, dadurch entseht  optische Spannung.

Ach ja, ich habe papierummantelten Draht genommen, es geht aber auch 
mit ganz normalem Wickeldraht.



Natürlich könnt ihr auch eine Kugel, oder einen Korb herstellen,
 der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Und wenn ihr keinen Weinberg in der Nähe habt, dann könnt ihr auch
Clematisranken nehmen oder auch Weidenruten,
euch wird schon etwas einfallen, da bin ich sicher :-)




Montag, 22. Februar 2016

Montags-Makro+Dienstags-Vorschau+Freitags-Rückblick=???



  Die Natur ist erfinderisch.

  Damit sich die Triebe der Weinreben an den von den Winzern
 zur Verfügung gestellten Drähten festhalten  können ,
 bilden sie sogenannte Sproßranken aus.
 
 Nach Abschluß der Vegetationszeit verholzen sie . 



Ich finde diese korkenzieherartigen "Halteelemente" sehr dekorativ :-)






Morgen werde ich euch zeigen ,wie ihr aus den verholzten Trieben
 des Winterschnitts oder natürlich auch aus anderen rankenden Gehölzen
ein Objekt werkeln könnt,
wie ihr es auf den Fotos vom letzten Freitag (--->klick)
schon einmal im Hintergrund sehen konntet. 

Also dann, bis morgen !!!

Verlinkt mit Britta's Makromontag (--->klick)


Freitag, 19. Februar 2016

Friday-Flowerday 08/16


 
Eigentlich hatte ich weisse Tulpen gekauft.
Dann dachte ich : nein, du musst dir etwas anderes einfallen lassen.
Zufällig habe ich weisse Muscari gesehen als ich vollbepackt am Blumengeschäft vorbeiging und dachte : die kaufst du morgen :-)





Und am nächsten Tag waren sie weg...aber nicht aus meinem Kopf ...



Die Suche begann. Ich wurde auch fündig, aber leider sind
die Muscari noch sehr knospig .
Aber das kann ich leider nicht ändern,
genauso wenig wie den trüben Himmel...


 Ein paar Blumenzwiebeln vom letzten Frühling
 (die ich aufbewahrt aber mal wieder nicht in die Erde gesetzt habe)
 beginnen zu keimen und geben den kleinen Muscarizwiebelchen Halt.
Die Hyazinthen von hier (--->klick) sind längst verblüht, 
aber ihr Grün hat sich dekorativ gekräuselt.



Und was habt ihr so Dekoratives in euren Vasen stehen ???

  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)
 



Mittwoch, 17. Februar 2016

Mittwochs-Rück-Blick [der siebte]



Schon wieder Mittwoch, Zeit für den Rückblick !!!
Der Post, den ich euch heute vorstellen möchte, liegt
fast 3 Jahre zurück. Ich nahm regelmässig und mit grosser Freude
einer Challenge, bei der es darum ging, aus scheinbar nutzlosen
und "mülligen" Dingen etwas Neues zu werkeln.


Was  aus diesen "Zutaten" entstanden ist,
das könnt ihr hier (--->klick) bestaunen ;-)



Freitag, 12. Februar 2016

Friday-Flowerday 07/16



Minimalistisch...


Als ich diese Mini-Iris sah, musste ich zugreifen.

Sie sind samt Zwiebel gerade mal 20 cm hoch

und haben dieses unwiderstehliche Blau-Violett.







Ich habe sie in den Glashafen gesetzt,

Halt bekommen sie durch einen nadellosen Kiefernzweig,


 
den ihr schon einmal hier (--->klick) gesehen habt,
allerdings in der grünen Variante ,
Adventskranzrecycling, sozusagen ;-)




Ich mag solche reduzierten Arrangements sehr .

Deshalb habe ich mich jetzt zu einem Ikebana-Kurs angemeldet.
Ich bin gespannt, ob er meinen Umgang mit Blumen verändern wird...











Aber jetzt freue ich mich erst einmal auf eure Blümchen :-)


  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)


P.S. Heute nehme ich auch mal mit meinen Blümchen an einer
Aktion teil, und zwar bei den German Interior Bloggers und ihrem
#FLOWER POWER FEBRUAR.





linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...