Freitag, 27. Januar 2017

Friday-Flowerday 04/17



       Guten Morgen...aufwachen !!!

Das würde ich meinen Hyazinthen gerne zurufen.
Ich dachte ehrlich gesagt, sie würden etwas schneller aufblühen.











Nun ja...witzig sehen diese Knospen-Knödel ja schon aus ;-)
Und ehrlich gesagt schaue ich ihnen auch gerne beim Aufblühen zu.
Ich habe noch etwas Moor-Birke dazu gekauft und
weil sie farblich so schön passen, ein paar Litschis.







Winterlich kahl und reduziert geht es heute mal wieder bei mir zu ...
Und bei euch ???
















Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

             Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)





Kommentare:

  1. Ja, noch einer mit Hyazinthen.
    Schön sehen sie mit den Litschis aus, die mag ich genauso gerne wie Hyazinthen.
    Nun bin ich gespannt, ob noch mehr heute dazu kommen.
    Hab einen schönen Freitag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, liebe Helga,

    die Litschis mag ich auch sooo lecker und die sind zur Zeit so günstig.

    Rosa Hyazinthen mag ich auch sehr und sie sehen so schön aus.

    Ich habe mich aus den geschriebenen Gründen für Tulpen entschieden.

    Mit lieben Grüßen eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    wieder wunderschön arrangiert. Ich liebe Hyazinthen und hatte auch schon die ersten mit Zwiebel im Glas. Dass man sie auch für die Vase bekommt wusste ich gar nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Helga,
    bei mir sind diese Woche die ersten Tulpen eingezogen, meine Familie meinte es ist genug mit reduziert und wir brauchen Farbe :) , wobei ich doch ein großer Freund von Arrangements wie Deinem bin.
    Komm gut ins Wochenende, liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Helga. Schade, das sie es nicht geschafft haben, aufgeblüht zum fototermin zu erscheinen. Hast du ihnen denn nicht gesagt, das sie einen großen Auftritt hätten?
    Gnubbelig sind sie. Aber irgendwie sind sie auch so ein netter Anblick. Die Zweige, finde ich aber fast noch schöner. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Andrea
    Die Veronika und Schleierkraut präsentiert

    AntwortenLöschen
  6. Was bleibt einem übrig in dieser Zeit, als zu reduzieren? Wenn man keine Tulpensträuße will sind angesichts der Preise nur minimalistische Arrangements bezahlbar😄
    Aber sie haben ihren Charme, wie man sieht.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Litschis an Knödel, klingt ehr wie ein Gericht liebe Helga. :-)
    Dabei sind Deine Arrangement immer ein Gedicht.
    Auch heute wieder eine tolle Zusammenstellung und um
    diesen Platz am großen Fenster bist Du zu beneiden.
    Viele liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    meine Hyazinthen sind schon weiter und
    duften ganz schön dolle.
    Ich werd sie wohl bald in den Flur verbannen :-)
    Aber schön sind sie wirklich!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  9. guten morgen helga. lass sie doch einfach noch ein wenig schlafen, deine knödel ;). ich mag sie auch, wenn sie noch nicht geöffnet sind und ihre farbe erst zu erahnen ist. ich habe die letzten milchsterne aus dem tulpenstrauss mit in die letzte woche retten können. und der mann hat dazu einen rundgebunden strauß in tiefrot gesellt. du siehst, hier ist wieder nix reduziert ;). deine dezente deko gefällt mir aber wieder ausgesprochen gut. ganz liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  10. ich finde die knubbeligen knödel unaufgeblüht ganz besonders hübsch. dieser matte pastellton steht ihnen ungemein gut! litschis und moorbirke sind eine wunderbare ergänzung.
    ich brauchte die letzte woche mal wieder farbe!
    dir liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga!
    Ich liebe Hyazinthen sehr vorallem in weiß und rosa.
    Ein sehr schönes Arrangement hast du wieder geschaffen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Helga,
    ich finde ja die Blütenknödel der Hyazinthen ganz witzig und wirklich auch passend zur Textur der Litchis. Aber ich auch ich bin traurig, wenn die Blüten nicht rechtzeitig zum Freitag offen sind...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Farben liebe Helga, guten Morgen, ich liefere nur schnell ab, meine bunten Tulpen und bin wieder unterwegs...
    hab ein schönes Wochenende -
    Katja

    AntwortenLöschen
  14. Auch unaufgeblüht sind die Hyazinthen so wunderschön, ein zartes Arrangement und es gefällt mir sehr ;-)))

    Dir einen schönen Freitag und liebe Drosselgartengrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  15. ...winterlich weiß geht es bei mir heute zu, liebe Helga,
    aber so langsam locken die Frühlingsfarben doch...weil auch die Sonne scheint und es spürbar wärmer wird...
    Obst nach Farbe kaufen, damit es zu den Blumen passt ist ja mal ganz besonders...und wie ich bei IG erkannt habe, haben sie dir nicht mal geschmeckt? egal, zu dem Birkenzweig passen sie...die Blätter der Hyazinthe in der Vase gefallen mir besonders,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  16. ich mag Hyazinthen am liebsten in genau diesem Stadium (meine Nase vor allem!) und in blau…
    liebe, leider heute ungeblümte Grüße (die Katzen!!!)

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine tolle Idee, ein paar Hyazinthenblätter in die Vase zum Moor-Birkenzweig zu stellen! Die sind bei mir oftmals einfach über. Auch wenn sie vielleicht noch etwas verschlafen sind, das Gesamtbild ist mal wieder absolut stimmig!

    Schönes Wochenende und herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  18. Ich mag Hyazinthen in jeder Lebenslage und deine gefallen mir richtig gut.
    Originelle Idee mit den Lischis! Helga-like eben ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga,
    dein Arrangement gefällt mir ausgesprochen gut...ich mag im Winter reduzierte, zarte Kombinationen ... besonders die Litschis zur Moor-Birke und Hyazinthen find ich klasse - eine tolle Idee.
    Viele Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  20. Bei mir geht es schon etwas frühlingshafter zu...lach... aber ich brauch das jetzt! Ich mag jetzt keinen Winter mehr! Dein reduziertes Arrangement sieht aber trotzdem wundervoll aus!! ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. so zart rosa * der januar bringt den februar mit schön hyacinthen bei dir * wenn sie noch nicht ganz offen sind fühlt man den frühling kommen.

    AntwortenLöschen
  22. Rosa kann so schön sein, liebe Helga. Ich mag die Knospen der Hyazinthen ja sehr gerne, deshalb schaue Du ihnen mal beim Aufblühen zu, ich genieße den reduzierten Anblick auf Deinen Fotos.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Herzliche Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Helga,
    ach wie schön! Bei Dir wirken einzelne Blüten wie Kunstwerke, es ist unglaublich, was die Natur so alles erschafft und wie Du es so perfekt in Szene setzt.
    Ich wünsche Dir noch ein wundervolles Wochenende, lass es Dir gut gehen und viele liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Schön sehen sie schon aus die Hyazinthen, leider tränen meine Augen und die Nase läuft, sobald die Blüten sichtbar sind.
    Liebe Helga ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende und möchte Dir danken für Deine Mühe Woche für Woche Blumen so wunderschön zu arrangieren und uns eine Plattform zu geben.
    herzlich Margot

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga, ich finde dein Arrangement ganz bezaubernd. Wunderbar leicht und winterlich klar. Und insbesondere die Tatsache, dass die Blüten sich erst Stück für Stück öffnen und man dabei zuschauen kann, finde ich so charmant.
    Allerliebste Grüße und noch ein schönes Restwochenende,
    Kama

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Helga,
    es sieht mal wieder toll bei dir aus und wie so oft eine ungewöhnliche Kombination.
    Litschi, Moor-Birke und Hyazinthen
    Toll!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Helga, hallo, ihr Lieben hier!
    Ich muss (oder will) ja sogar noch alles Gute für 2017 wünschen. Sehr schön sehen deine Hyazinthen aus, liebe Helga.
    Ich hab mich mal daran gemacht, meinen Strauß mit "Eis" zu verfrosten, nämlich mit Wachs. Die Eucharis liebe ich sehr, ihr weiterer Namen Herzenskelch beschreibt unsere Beziehung zueinander:-)

    Beste Grüße! Xenia

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,
    vielen Dank für deine netten Worte und entschuldige, weil ich mich ohne zu fragen einfach bei dir verlinkt habe . . . das wollt ich zwar machen, habs aber dann total vergessen . . .
    Ganz herzliche Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga, hübsch sind deine Blümchen diese Woche! Hyazinthen mag ich sehr gerne, gerade, wenn sie noch nicht aufgeblüht sind. Leider habe ich keine Blümchen zum Verlinken, bei mir ist gerade noch Trockenzeugs und Plastikzweige aktuell. Vielleicht nächstes Mal dann, so langsam ist mir auch nach frischen Blumen und Vorfrühling!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...