Freitag, 23. März 2018

Friday-Flowerday 12/18



Verzweiflungstat

Kennt ihr das ???

Ihr seid 3 Mal hintereinander unverrichteter Dinge aus einem Blumengeschäft
hinausgegangen, weil ihr einfach nichts gefunden habt ???
Die Blumen gefallen euch nicht oder sehen alles andere aus als frisch  ???
Ich möchte ja die kleinen Blumengeschäfte unterstützen,
aber es fällt wirklich schwer.






Gestern: ich gehe in besagtes Blumengeschäft .
Die Floristin : Bittscheee ???
Ich schaue mich um und denke : verdammt, ich kann doch den Laden nicht schon wieder verlassen, ohne etwas zu kaufen.






Ich : 3 weiße Anemonen, 1 blaue, 4 Stiele Vergissmeinnicht bitte.
Die Verkäuferin : 8 Euro bittschee :-)

Zuhause angekommen dachte ich: und jetzt ???
Mach das Beste draus ;-)

Erstmal habe ich die Blumen locker in eine Vase fallen lassen...




dann habe ich sie gebündelt und lässig an den Vasenrand gelehnt,




anschießend in eine schmale Vase gestellt...



danach die Bindestelle wieder geöffnet.




Ich hätte sie noch kürzen und in eine Kugelvase stellen können,
aber ehrlich gesagt, ich hatte keine Zeit und auch keine Nerven mehr....

Wie ist es euch so ergangen ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 


    Hier sind die "Spielregeln" :  


Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell

in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-) 








Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-)


     Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 

      dann könnt ihr noch bis Sonntagabend 23:55 mitmachen.
   Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
   alle eure wundervollen Blümchen zu kommentieren.

 Ich freue mich über jeden einzelnen  Link und gebe mein Bestes !

Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    nach Verzweiflungstag sieht das aber nicht aus, im Gegenteil.
    Ich denke mal, du hast schon gewußt, was damit machst, als du nach Hause gefahren bist.

    Das ist so wunderschön wieder bei dir, ein Helgastrauß.

    Ich habe zwei Floristen, sie bekommen jeden Tag frische Blumen, wenn ich morgens zu einem gehe, klappt es mit dem Blumen meistens, aber oft gehe ich abends und da ist halt nix mehr so da.

    Ich bin froh, wenn ich meine Blumen wieder im Garten usw. holen kann.
    Hab ein schönes Wochenende und einen schönen Tag.

    Dein Link funktioniert leider nicht.

    Lieben Gruß Eva
    komm später nochmals

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2018/03/fransentulpen.html

    AntwortenLöschen
  2. Nö, verzweifelt bin ich nicht.... irgendwas wird schon klappen.
    Notfalls jede Blüte in eine einzelne Vase.
    Gebündelt finde ich die Blumen heute sehr schön.
    Und Anemonen gibt es bei mir auch.
    Leider funktioniert Dein Link nicht, öffnet erst morgen.
    Bis dann und lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Helga,
    sieht doch toll aus und und
    gefällt mir eigentlich sehr gut.
    So zarte hübsche Stengel.
    Bei mir gibts mal wieder Tulpen :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    von Urte
    PS: Ich komme auch später nochmal.
    Irgendwie geht es gerade nicht richtig mit den Links.

    https://elfenrosengarten.blogspot.de/2018/03/ich-kann-es-einfach-nicht-mehr-sehen.html

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dann war meiner sogar billiger: 6.60 €. Aber hübsch ist er, vor allem in der schmalen, hohen Vase!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deinen Strauß wunderschön, was aber auch sicherlich daran liegt, wie du in fotografiert hast. Toll!
    LG Edelgard

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja, und ob ich das kenne! Und es ist mir auch oft unangenehm, weswegen ich hin und wieder lieber in ein größeres Geschäft gehe. Manchmal nehme ich auch was völlig anderes oder gehe ohne Blumen wieder raus. Übrigens, gebündelt schräg in der Vase gefällt mir am Besten.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Helga,
    ich finde, das sieht gar nicht verzweifelt aus. Mir gefällt der gebundene Strauß lässig am Vasenrand am Besten.
    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt die Lösung auf dem letzten Bild am besten. Interessant, die verschiedenen Ansichten in den Kommentaren zu lesen.
    Ich habe oft besondere Vorstellungen, die ich dann leider nicht finde...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Helga. Als Bündel gefallen sie mir am Besten. Und eigentlich sind sie doch auch richtig schön! Was wolltest du denn haben?
    Liebe Grüße
    Andrea (die es endlich mal wieder geschafft hat)

    AntwortenLöschen
  10. finde deine versuche sehr interessant * diese blumen wirklich schön für den frühlingsanfang !
    billiger sind die blumen wenn man sie in dem garten entnehmen kann * frische blumen sind einfach immer schwieriger zu finden und habe diese woche nichts zu zeigen * dafür so die viele blumen die hier mit deinem link auf dem web blühen können !
    bon weekend

    AntwortenLöschen
  11. ich mag deinen 8-euro-strauß (!) mit dem hübschen blauen band total gerne. ja, lässig sieht er so aus!
    schönes wochenende und liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,

    die Anemonen sind wunderschön! Ich liebe ihre Haltung. So langstielig kommt ihre Grazie perfekt zur Geltung. Und die Vergissmeinnicht sind ebenfalls entzückend. Nach Verzweiflungstat sieht dein Strauß überhaupt nicht aus - eher gekonnt gezaubert und lichtdurchflutet.

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Bezaubernd, liebe Helga. Besonders das schlichte weiße Ei dazu und das feine blaue (Frühlings-)Band.. hachz! Wunderhübsch! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön deine Anemonen! Mir gefallen sie so lässig in der Vase.
    Das mit dem Floristen kenne ich... Bei uns sind die total überteuert.
    Neulich wollte ich mir Gänseblümchen pflücken, denn die gibt es schon bei uns auf dem Rasen.
    Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  15. Mir gefallen alle Variationen liebe Helga. Am schönsten finde ich sie ebenfalls lässig und gebündelt.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  16. ...ganz locker ohne Band gefällt mir besser, liebe Helga,
    kurz in einzelnen kleinen Vasen kann ich mir aber auch gut vorstellen...schön sind die Blüten der Anemone in jedem Fall...hat das Vergißmeinnicht lange gehalten? die aus dem Garten halten nicht lange in der Vase,

    liebe Grüße birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Helga,

    Mir gefallen die Blumen mit dem zarten Band am Besten, sieht richtig frühlingshaft aus, der leider immer noch in den Kinderschuhen steckt.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  18. Oh je... und wie ich das kenne! Mittlerweile gehe ich aber wieder aus dem Laden ohne was zu kaufen....
    Die Variante mit Band gefällt mir am besten oder die locker gesteckte... Finde sie aber alle sehr hübsch <3
    Liebste Grüße ins Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Nein - bei mir diese Woche keine Probleme, aber das kommt schon mal vor, dass ich mir wünsche nicht in den Blumenladen gegangen zu sein. Ich bin aber noch nie ohne Blume rausgegangen. Wir haben nur einen Laden - ich bin also auf die Ware angewiesen. :-) Ich finde Dein Arrangement toll.
    Schönes Wochenende!
    Henrike

    AntwortenLöschen
  20. "Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte... " Genau wie es der deutsche Lyriker Eduard Friedrich Mörike in einem Frühlingsgedicht beschreibt, flattert auch bei dir das blaue Band. Deshalb gefällt mir deine 2. Variante (gebündelt und lässig an den Vasenrand gelehnt) am Besten. Liebe Grüße! Birgit,

    AntwortenLöschen
  21. Um ehrlich zu sein, liebe Helga, mir gefallen die Anemonen & Vergissmeinnicht auf jede von Dir gezeigte Art, wobei meine Favoriten 'gebunden und lässig an den Vasenrand gelehnt' und 'lose mit langen Stielen in der hohen schmalen Vase' sind.
    Ich liebe diese Anemonen, habe mir zwei Töpfchen mit etlichen Knospen zu je 1,29 Euro gegönnt, um einige Stiele für einen Strauß zu verwenden, suche nur noch nach dem passenden Beiwerk.
    Einen schönen Sonntag wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  22. Zauberhaft..., Blumengrüße an dich, liebe Helga, Ghislana

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde, das ist ein schönes Blumenspiel, liebe Helga. Wie schön die Kombination ist, eine gekonnte Wahl. Ich spiele dieses Mal mit Vasen :), das fällt mir leichter!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Ganz herzliche Grüße. Cora

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,
    ich mag deine Anemonen sehr und hätte mich wahrscheinlich auch für sie entschieden, trotzdem verstehe ich was du meinst, manchmal kommt man in ein Geschäft und sieht eigentlich gleich das man dort wohl Nichts findet. Ist immer eine komische Situation, vor allem wenn man so direkt angesprochen wird. Aber du hast aus deinem Notkauf das Beste gemacht, der gebundene Strauß und der Offene in der engen Vase sind meine Favoriten, die beiden Varianten finde ich wunderschön.
    Ganz liebe Grüße Saskia

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...